Geschichte

2011 - Gründung PSE

Die PSE Solutions GmbH (nachfolgend PSE) wurde im Oktober 2011 von Jonas Kümin und Roland Kunz in Schenkon gegründet. Die PSE ist ein Dienstleistungsunternehmen, welches sich in den Bereichen Projektmanagement, System Engineering, Requirement Engineering, Test Engineering und Project Office spezialisiert hat. Der Name PSE verkörpert «Project System Engineering».

2012 - Solution Provider & Digitalisierung

Die Gründer der PSE sind Tüftler, Erfinder, Herzblut-Ingenieure, bestrebt die besten zu sein. Dementsprechend wurden kurz nach der Gründung bereits die ersten Konzepte bezüglich Prozessoptimierung & Digitalisierung ausgearbeitet nach dem Motto «Qualität steigern. Zeit und Kosten sparen.» In dieser Zeit erfolgte die Grundsteinlegung für die Produkte «PRIMADOCA» und «DokPro».

2013 - Erweiterung der Kernkompetenzen

Damit die Ideen bezüglich «Qualität steigern. Zeit und Kosten sparen.» umgesetzt werden konnten, erfolgte eine Kompetenzerweiterung im Bereich Softwareentwicklung. Durch die neuen Mitarbeiter wurden grössere Räumlichkeiten benötigt. Diese Räumlichkeiten wurden in Rothenburg gefunden. Der Firmensitz wurde dementsprechend von Schenkon nach Rothenburg verlegt.

2015 - PSE wird zur Familienunternehmung

Durch den Erfolg in der Umsetzung der Strategie der PSE wuchs diese innerhalb kürzester Zeit sehr stark an. Im August 2015 entschied der Mitgründer Roland Kunz sein Amt an Patrick Kümin zu übergeben. Seitdem wird die PSE von den zwei Brüdern Jonas und Patrick Kümin geführt.

Die PSE setzt Ihre eigens entwickelten Softwarelösungen in Ihren Kundenprojekten an vorderster Front selbst produktiv ein und verbessert diese laufend weiter.

2018 - GoLive PRIMADOCA

Anfangs 2018 erfolgte das GoLive für die Markteinführung von PRIMADOCA – BIM Kollaborationsplattform, sprich das Softwareprodukt wird ab sofort auch an andere Firmen lizenziert. Kurze Zeit später wurde ebenfalls die Kollaborationslösung PRIMADOCA Business Live geschaltet.

2018 - ISO 9001 Zertifizierung

Die Systematische Umsetzung der PSE Strategie ermöglichte im August 2018 die ISO 9001 Zertifizierung für die PSE, welche mit Bravour bestanden wurde. Gemäss Aussagen vom Q-Auditor (mehr als 20 Jahre Erfahrung mit Zertifizierung von Unternehmungen) hat er noch nie einer Firma ein ISO 9001 Zertifikat ausgestellt, welchen einen so hohen Standard bereits in der Digitalisierung und ortsunabhängigen Zusammenarbeit hat. Danke PRIMADOCA…

2019 - GoLive DokPro

Anfangs 2019 wurde die Applikation DokPro und DokPro Business auf den Plattformen Android, Apple und Windows UWP in 5 Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch) lanciert. DokPro vereinfacht die Protokollierung in allen Branchen und Fachbereichen.

2020 - Unsere Jugend sind unsere Mitarbeiter der Zukunft

Die PSE denkt langfristig und handelt entsprechend. Wir sind überzeugt, dass eine gut ausgebildete Jugend künftig die Führungsaufgaben in unserem Unternehmen wahrnehmen wird. Gleichzeitig ist eine solide Ausbildung der Jugend ein Gewinn für die Zukunft der ganzen Gesellschaft. Die Jugendlichen werden die wirtschaftliche Entwicklung unseres Landes später vorantreiben. Aus diesem Grund lohnt sich jede Investition in ihre berufliche und persönliche Entwicklung. PSE bildet aus den zuvor genannten Gründen ab August 2018 Elektroniker EFZ aus.

2030 - Solution Provider

Zu den nächsten Vorhaben, sei es im Management- oder im Software-Bereich wollte sich die Gebrüder Kümin noch nicht in die Karten blicken lassen. Analog zu den vorangehenden wird aber auch diese wieder aus den Bedürfnissen der Kunden entstehen und den Prämissen von hoher Qualität sowie Zeit- und Kosteneinsparung folgen.

Die Entwicklung zum Solution Provider ist ein anstehendes Ziel der PSE bis zum Jahr 2030. Bereits heute kann sich die PSE gerechtfertigt als Solution Provider nennen. Vom Interim Management über Project Management bis hin zur App für Baustelle und Büro liefert die PSE entsprechend Lösungen für etliche Arbeitsbranchen.